Brückensituation in der Eibia

Brückensituation in der Eibia

Auf Grund der vielen Rückmeldungen zur aktuellen Situation in der Eibia, welche durch die Sperrung der Borger Brücke ja noch einmal einen besonderen Schub bekommen hat, kommt langsam Bewegung in die Sache. Ich bleibe dran, mit meinen Kollegen Ortsvorstehern, für die Eibia eine ganzheitliche Lösung zu finden, um dieses Juwel in unserer Nachbarschaft so zu erschließen, dass es für alle Walsroder und auch Touristen als Ziel an Attraktivität gewinnt und der Schutz der Natur gleichzeitig nicht vernachlässigt wird. Weitere Informationen in der WZ: https://www.wz-net.de/lokales/suche-nach-schnellem-brueckenschlag-ueber-die-warnau_10_112046202-21.html

Kai Oehlerking auf Anhieb der Erfolg

Kai Oehlerking auf Anhieb der Erfolg

Die erste Teilnahme eines Bogenschützens vom SV Borg-Cordingen an einer Kreismeisterschaft wurde gleich mit einem Titel belohnt: Kai Oehlerking, Erster mit dem Blankbogen.  Weitere Infos auf der Seite der WZ: https://www.wz-net.de/sport/kai-oehlerking-auf-anhieb-der-erfolg_11_112042867-21.html Bild von Giovanna Orlando auf Pixabay 

Gedenken in Borg-Cordingen

Gedenken in Borg-Cordingen

Gedenken in Borg Auch in Corona Zeiten werden die Gräber in Borg von der Reservistenkameradschaft  Fallingbostel – Walsrode gepflegt. Sylvia Röhrs und Johannes Schwarz verbringen ca. 100 Stunden im Jahr für die Pflege.  Auch in den schweren Zeiten wird eine Gedenkfeier für die dort Ruhenden 14 Soldaten im kleinen Rahmen durchgeführt.  Johannes Schwarz erinnerte daran dass sie so kurz vor Kriegsende noch ihr Leben verloren ohne selbst gelebt zu haben. Sie waren große Kinder, von der Sache überzeugt, zwischen 16 und 21 Jahren. Es muss damals furchtbar gewesen sein. Kriegsgräber sind ein Ort der Trauer, der Erinnerung und der Mahnung.  „Die Erinnerung ist ein Fenster,durch das wir die Vergangenheit sehen können, wann immer wir das wollen.“ Auch heute sind viele deutsche […]

Sperrung K129 Vogelparkstrasse

Sperrung K129 Vogelparkstrasse

Die Kreisstrasse 129 wird im zweiten Schritt der Arbeiten bis zum 16.04. von der Einmündung „Am Böhmeufer“ bis zum Kreisel gesperrt. Die Durchfahrt durch die Borger Strasse ist mit einer Ampel geregelt, aber nur für Schul- und Linienbusse erlaubt.Auf Nachfrage bei der Kreisstraßenmeisterei ob dort nicht auch ein Schild für Anwohner ergänzt werden könnte, kam die Antwort das man dann Anlieger frei wählen müsste und damit den Verkehr auf dieser Strecke massiv erhöhen würde, da dann jeder ein Anliegen hätte… So bleibt uns für die nächsten zwei Wochen leider nichts anderes übrig, als über Bomlitz oder Dreikronen zurück zu fahren.

Achtung Sperrung Borger Straße!

Achtung Sperrung Borger Straße!

Walsrode, 22.03.2021 Herstellung eines Schmutzwasser-AnschlussesSperrung der Borger Straße vom 23. – 26. März 2021 Zur Herstellung eines Schmutzwasser-Anschlusses ist es notwendig, im Zeitraum 23. – 26. März 2021 die Borger Straße für den gesamten Fahrzeugverkehr zu sperren. Eine Umleitungsstrecke wurde eingerichtet (siehe Foto). Verkehrsteilnehmer werden gebeten, diese Umleitungsempfehlung zu befolgen. Die Anwohner wurden bereits vorab über die Maßnahme informiert. Die Stadt Walsrode bitte alle beteiligten Verkehrsteilnehmer um besondere Vorsicht und Rücksichtnahme. gez. Klaus Bieker, Stadtsprecher

Endlich online…

Endlich online…

Leider hat es ein wenig gedauert, jetzt ist aber die Homepage für unsere Dorfgemeinschaft endlich online. Dies ist auch erst der Anfang, es folgen die Punkte „Links“ und „Projekte“ welche uns in der nächsten Zeit begleiten werden. Wer Ideen und Anregungen hat, wie wir es schaffen unsere Dorfgemeinschaft für alle attraktiver zu machen und wie diese Homepage dazu beitragen kann, der schreibt mir doch bitte. Sobald es auch wieder möglich ist, werden sich im Bereich Termine auch Veranstaltungen finden, an denen wir uns direkt zu den brennenden Themen in Borg und Cordinger austauschen können. Bis dahin, bleibt gesund.